Montag, 18. März 2013

trotzdem oder gerade deswegen.


ein bisschen scheiß drauf, ein bisschen fuck off und ganz viel trotz in der geballten faust. 
rausgehen, die luft spüren, den beat wieder fühlen wollen. wo ist unsere melodie? 
und mit uns meine ich mich und das leben. 
diese vernunft führt doch auch zu nichts.

wieder tanzen. zwischen den welten. den blick nach innen und bis zum horizont. und weiter.
alte lieder und die lichter der stadt im taxi nach hause.

wenn jetzt jetzt ist.

Kommentare:

kopffuessler hat gesagt…

genau so. und kein bißchen anders.

kleinesmädchengroßestadt hat gesagt…

ja!!