Dienstag, 18. Juni 2013

bom dia lisboa!

andere gedanken über den wolken
so weit weg 
hier oben
alles mal aus der ferne betrachten 
und sich fast noch ein bisschen mehr freuen

die luft leuchtet, als ich aus dem flugzeug steige 

ich glaube, das meer schon ein bisschen riechen zu können
und dann durch diese schöne bunte stadt
mit kleinen gassen und hinter jeder ecke entdeckt man etwas

als wir mit kaltem bier auf der dachterrasse sitzen, komme ich langsam an








im morgengrauen leuchten die straßen golden und in den glasierten kacheln der häuser spiegeln sich die verlorenen touristen auf ihrem nachhauseweg




ein tag raus
ein tag meer
sand zwischen den zehen und sonne im bauch
eis essen und schauen, mehr nicht
wellen, gedanken und vorfreude




es sind heiße, volle, bunte tage, die nach pastéis schmecken
unsere bäuche schmerzen vor lachen 
und über den dächern der stadt hört man leise portugiesische lieder


Kommentare:

Jules hat gesagt…

oh! wie! toll!
liebe alicia!!! wunderbare wrte und bilder... richtige "herzscheisse"!
ja seit ich deinen blog letzte woche entdeckt habe, komme ich öfter... gefällt mir sooo gut hier... schön dass du dich zu mir geklickt hast.

allerliebste grüße
jules

kleinesmädchengroßestadt hat gesagt…

hach, wie schön <3
und ja, ich komme jetzt auch öfter..

liebste grüße!